-Junge Erwachsene mit Krebs

-Komplexe Operation des Bauchraumes mit und ohne Krebsdiagnose

-Komplikationen nach Operationen

-Schlechte funktionelle Ergebnisse nach Enddarmoperation (z.B. Stuhlinkontinenz)

-Vorhandensein eines künstlichen Darmausgangs mit Problemen (Dick-und Dünndarmausgang)

-Ileoanaler Pouch mit unbefriedigender Funktion

-Option einer kontinenten Ileostomie (Kock-Pouch)

-Allgemeine Indikationsstellungen zu „großen“ Bauchoperationen