Therapiebegleithund

Bei uns im Team arbeitet FEODORA. Sie ist ein europäisch (ESAAT) zertifizierter Therapiebegleithund und eine Königspudelin. Da Patientinnen und Patienten (oftmals Kinder) mit Ängsten zu der genetischen oder chirurgischen Sprechstunde kommen, kann sie auf Wunsch anwesend sein. 

FEODORA kann ein paar Kunststückchen, die alle zum Lachen bringen. Vor allem jedoch liebt sie es, sich neben Patientinnen und Patienten auf das Sofa zu setzen und gestreichelt zu werden. FEODORA erkennt Menschen wieder. Das ist von enormen Vorteil, denn Patientinnen und Patienten kommen oft mehrmals. Nach einem Beratungsgespräch folgt ggf. eine Blutabnahme und ein paar Wochen später die Ergebnismitteilung. Für alle Beteiligten gibt es somit ein Wiedersehen. 

FEODORA kann und darf auch Krankenbesuche am Bett machen, wenn eine Operation erforderlich ist. Sie ersetzt zwar keinen Menschen, kann aber gut zuhören und liebt körperliche Nähe.