Gemeinsam gegen Brustkrebs



Konzentrierte Kompetenz

Das Brustkrebszentrum Bethesda Duisburg wird von Frau Dr. med. Katja Engellandt geleitet und beschäftigt sich ausschließlich mit der Behandlung der Brust. Seit 2007 ist das Brustkrebszentrum durch die Ärztekammer Westfalenlippe zertifiziert. Hiermit unterziehen wir uns jährlich einer hohen Qualitätssicherung und Dokumentation. Mehr als 300 neu an Brustkrebs erkrankte Patientinnen und Patienten werden in unserem Zentrum jährlich operiert, insgesamt werden mehr als 500 Brustoperation im Jahr durchgeführt.

Als interdisziplinäres Brustkrebszentrum pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit unseren internen und externen Kooperationspartnern. Insbesondere mit der Klinik für Radiologie besteht eine enge Verbundenheit, da alle Abklärungen und Operationen in einer wöchentlichen interdisziplinären Konferenz besprochen werden. In der wöchentlichen interdisziplinären Tumorkonferenz treffen wir sowohl unsere internen als auch externen Kooperationspartner gemeinsam mit den Kollegen des gynäkologischen Krebszentrums, um für unsere Krebspatienten die beste fachliche Kompetenz und Therapieempfehlung zu gewährleisten.

 

Operativ ist unser Schwerpunkt das onkoplastische operieren. Hierbei verwenden wir Techniken der Brustverkleinerung aus der plastischen Chirurgie, die uns in der Mehrzahl der Fälle eine brusterhaltende Operation ermöglichen. Sollte eine Brusterhaltung nicht möglich sein, können wir der Patientin eine Brustabnahme mit gleichzeitigem Brust Wiederaufbau durch Implantate anbieten. Zu unserem Spektrum gehören aber auch Operationen bei gutartigen Erkrankungen wie z.B. Fibroadenomen oder operative Abklärung, wenn eine Stanzbiopsie oder Vakuumbiopsie nicht möglich ist. Brustverkleinerungen, formkorrigierende Eingriffe bei Fehlbildungen oder Korrekturen bei Kapselfibrose werden von uns ebenfalls angeboten.

 

 

In unseren täglich stattfindenden Sprechstunden bieten wir eine spezialisierte Brust Ultraschall Untersuchung mit der Möglichkeit zur minimal invasiven Abklärung mittels Stanzbiopsie an. Zweitmeinungen zur Behandlung bei Brustkrebs, Beratungen bei Fehlbildungen oder Wunsch auf Brustverkleinerung sowie bei Problemen und Beschwerden nach Brustvergrößerung oder Brustwiederaufbau sind bei uns in einer spezialisierten Sprechstunde ebenfalls möglich. Zusätzlich könnte Sie sich bei uns genetisch beraten und testen lassen, sollte ein Brustkrebs bei Ihnen vorliegen und die Bedingung für eine Beratung und Testung erfüllt sein.


Leistungsspektrum


Ev. Krankenhaus BETHESDA
Heerstraße 219
(Eingang Königgrätzer Str.)
47053 Duisburg

Zentrumsleitung
Dr. med. Katja Engellandt

Kontakt:
Sekretariat
Telefon 0203 6008-1270 und -1271
Telefax 0203 6008-1279
senologie@bethesda.de