Spezialisten für Hallux Valgus


Neben der differenzierten konservativen und operativen Behandlung kindlicher Fußdeformitäten wird ein breites Spektrum operativer Verfahren zur Behandlung von Fehlstellungen der Großzehe (z.B. Hallux valgus) und der übrigen Zehen (z.B. Krallenzehen, Hammerzehen) sowie im Bereich der Fußwurzel und des Rückfußes angeboten.

Die verschiedenen Operationsmethoden werden dabei an die individuellen Gegebenheiten angepasst, wobei wir gelenkerhaltenden Eingriffen den Vorzug geben. Durch Achskorrekturen der einzelnen Mittelfußknochen oder gelenkentlastende und remodellierende Eingriffe einzelner Zehengelenke lassen sich kosmetisch wie auch von der Funktion her sehr gute Ergebnisse erzielen.