Operation und Schmerz


Chirurgie- und Anästhesietechniken

Neue Techniken verringern den Schmerz

Sie vermindern den postoperativen Stress und verbessern das chirurgische Ergebnis. In diesem Zusammenhang kommt dem gemeinsamen Einsatz von minimal-invasiver Chirurgie und Regionalanästhesie (Schmerzausschaltung in begrenzten Körperregionen) besondere Bedeutung zu.

Die Kombination beider Verfahren ermöglicht eine frühe Mobilisation und Nahrungsaufnahme nach Operationen. Hierdurch wird die Erholung nach chirurgischen Eingriffen erheblich beschleunigt.