Hygienemanagement gibt Sicherheit

Wir verfügen seit Jahren über ein etabliertes Hygienemanagement-System nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts Berlin. Eckpfeiler sind dabei unter anderem regelmäßige Hygienevisiten und Begehungen der einzelnen Bereiche durch das Fachpersonal der Krankenhaushygiene. Vor allem die kontinuierliche Schulung unserer Mitarbeiter durch interne und externe Referenten zu den Themen der Standardhygiene und anderen aktuellen hygienerelevanten Themen hat dabei große Bedeutung.

 

Ziel der Krankenhaushygiene ist es, übertragbare Krankheiten vorzubeugen, Krankenhausinfektionen frühzeitig zu erkennen und ihre Weiterverbreitung zu verhindern. Ebenso wichtig ist es, mit Instituten, Laboratorien und medizinischen Untersuchungs- und Gesundheitsämtern zusammenzuarbeiten. Auch die aktive Beteiligung an Projekten zur Sicherung und Verbesserung von Standards in der Krankenhaushygiene ist ein wichtiger Bestandteil.


Kontakt

Verantwortliche

Prof. Dr. Dietmar Simon,
Ärztlicher Direktor


Chefarzt Dr. med. Dietmar Kumm,
Hygienebeauftragter Arzt
Telefon 0203 6008-1501


Hygienefachkraft Frank Welbers,
Telefon 0203 6008-3805