Die Firma Kodi spendet dem Bethesda Krankenhaus 1000 Atemschutzmasken!

Die Masken waren eigentlich für die Mitarbeiter in den einzelnen Filialen der Firma Kodi vorgesehen. Da die Geschäfte des Einzelhandels ja nun alle aufgrund der Corona-Krise schließen mussten, entstand die Idee bei Kodi, diese Masken an Krankenhäuser zu spenden, in denen sie dringend benötigt werden.
Überreicht wurden die Masken von Silvo Graf, Bereichsleitung Category Buying Management der Kodi Diskontläden GmbH, Oberhausen.
Christine Rosemann, Pflegedienstleitung (Bild links), und Prof. Simon, Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie (Bild rechts) freuten sich sehr über die tolle Spende.